Liveticker Southampton FC – Manchester City 2:0 (League Cup 2022/2023, Viertelfinale)

90.

22:58

Fazit:
Manchester City liefert im Viertelfinale des League Cups die bis dato mit Abstand schwächste Saisonleistung ab und verliert beim Tabellenletzten der Premier League Southampton mit 0:2! Die Saints investierten einfach deutlich mehr in dieses Match und haben den Sieg absolut verdient. Schon zur Pause lagen die Gastgeber nach Treffern von Mara und Djénépo mit 2:0 vorne. Nach dem Wechsel versuchte Guardiola dann zumindest nominell alles und brachte unter anderem Haaland und de Bruyne, doch auch das änderte nichts. City wurde zwar etwas aktiver, kam aber gegen leidenschaftlich verteidigende Saints kaum zu Abschlüssen. So folgt die Mannschaft von Nathan Jones Manchester United, Newcastle und Nottingham Forest verdient ins Halbfinale. Weiter geht es für beide Teams am Samstag in der Premier League. Die Saints gastieren in Everton, City tritt zum Topspiel-Derby bei Manchester United an. Tschüss aus Southampton und bis zum nächsten Mal!

90.

22:52

Freistoß, Einwurf, Ecke – Und schon sind wieder zwei Minuten rum. Southampton spielt es clever und abgezockt runter und City bäumt sich nicht mal auf.

90.

22:50

Ein Freistoß nahe der Eckfahne bringt Southampton nochmal ganz viel Zeit. Die Sekunden verrinnen und die Überraschung rückt immer näher.

90.

22:49

Es gibt zwar satte sechs Minuten obendrauf, doch City macht überhaupt nicht den Eindruck, als würden sie hier selbst noch an eine Wende glauben. Stattdessen drücken die Saints aufs 3:0, Elyounoussis Abschluss aus elf Metern wird aber geblockt.

90.

22:48

Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 6

89.

22:47

Southampton lässt den Ball nun genüsslich durch die eigenen Reihen laufen und wird dafür von den Fans bei jedem Ballkontakt frenetisch gefeiert. City lässt das mehr oder weniger geschehen und stemmt sich nicht gerade mit aller Macht gegen die drohende Niederlage.

87.

22:46

Eine Flanke nach der anderen fliegt jetzt in den Strafraum der Saints. Zunächst lassen die Gastgeber gar nichts zu, dann findet eine Hereingabe von Rodri zu Haaland, der aus vollem Lauf abfälschen will, den Ball aber nicht trifft. Gavin Bazunu packt sicher zu!

85.

22:43

City hat mittlerweile 73% Ballbesitz und nähert sich immer weiter an. Es bleibt aber dabei, dass die Gäste einfach keine Abschlüsse finden.

83.

22:40

Einwechslung bei Southampton FC: Mislav Oršić

83.

22:40

Adam Armstrong

Auswechslung bei Southampton FC: Adam Armstrong

81.

22:40

City erhöht jetzt den Druck und setzt sich mal länger am Strafraum der Hausherren fest. Aké versucht es, auch Haaland arbeitet in der Mitte mit allem, was er hat, kommt aber nicht zum Abschluss.

79.

22:37

Ibrahima Diallo

Gelbe Karte für Ibrahima Diallo (Southampton FC)

Diallo senst 30 Meter vor dem Tor Foden um. Gelb!

78.

22:37

Jetzt überschlagen sich die Ereignisse! Zunächst erzielen die Saints vermeintlich das 3:0, doch die Fahne geht hoch! Tatsächlich hatte Torschütze Adams klar im Abseits gestanden. Dann spielt City sich mal bis an den Fünfer durch und Álvarez bringt Gündoğans Hereingabe aufs Tor, doch Keeper Bazunu kratzt das Ding von der Linie!

75.

22:34

Auch wenn Southampton hier bisher sehr souverän agiert, würde ein Treffer von City natürlich nochmal richtig für Feuer reinbringen. Und daran arbeiten die Gäste auch gerade. Akés Flanke für Haaland ist aber einen Tick zu kurz.

73.

22:30

Ein gewisses Bemühen kann man City immerhin nicht absprechen. Die Gäste versuchen es nun im er wieder mit Tempo, doch es läuft einfach nichts zusammen.

71.

22:28

Die Saints könnten hier längst mit ein oder zwei Toren mehr führen, wenn sie ihre Chancen ein bisschen konsequenter ausspielen würden. Immer wieder sind die Hausherren am Strafraum in Überzahl, machen aber nichts draus.

69.

22:27

Jetzt kommen die Citizens mal durch und Foden bringt den Ball von der Grundlinie Richtung Haaland. Der Norweger kriegt die Kugel aber in den Rücken und sein akrobatischer Abschlussversuch geht weit vorbei.

67.

22:25

Mehr individuelle Qualität hat City mittlerweile auf dem Platz, aber mehr Feuer ist trotzdem nicht drin bei den Gästen. Irgendwie plätschert die Partie so vor sich hin und Southampton verwaltet den Vorsprung ohne große Probleme.

65.

22:23

Die Saints machen es bisher gut und lassen sich von City nicht einschnüren. Immer wieder sorgen die Gastgeber für Entlastung kommen sogar zu Möglichkeiten. Kyle Walker-Peters hat gleich zweimal rechts im Strafraum zu viel Platz, kriegt den ball aber nicht aufs Tor.

63.

22:20

Rodri

Einwechslung bei Manchester City: Rodri

63.

22:19

Kalvin Phillips

Auswechslung bei Manchester City: Kalvin Phillips

62.

22:19

Ché Adams

Einwechslung bei Southampton FC: Ché Adams

62.

22:19

Sékou Mara

Auswechslung bei Southampton FC: Sékou Mara

62.

22:19

Mohamed Elyounoussi

Einwechslung bei Southampton FC: Mohamed Elyounoussi

62.

22:19

Roméo Lavia

Auswechslung bei Southampton FC: Roméo Lavia

60.

22:18

Personell hat City nun also so langsam die volle Kapelle auf dem Platz. Zunächst mal kommt aber Southampton zu einer guten Konterchance. Diallo schickt Walker-Peters rechts raus, dessen Flanke aber in höchster Not gerade noch geklärt wird.

57.

22:16

Bei Djénépo geht es nicht weiter und Romain Perraud muss übernehmen. Zeitgleich zieht Pep Guardiola seinen nächsten Joker und schmeißt Erling Haaland rein. Grealish muss weichen.

57.

22:15

Romain Perraud

Einwechslung bei Southampton FC: Romain Perraud

57.

22:15

Moussa Djénépo

Auswechslung bei Southampton FC: Moussa Djénépo

56.

22:14

Erling Haaland

Einwechslung bei Manchester City: Erling Haaland

56.

22:14

Jack Grealish

Auswechslung bei Manchester City: Jack Grealish

55.

22:14

Moussa Djénépo hat im Duell mit Jack Grealish was abbekommen und muss auf dem Platz behandelt werden.

52.

22:12

So langsam sieht es dann doch nach einem typischen City-Spiel aus. Alle zehn Feldspieler sind in der gegnerischen Hälfte unterwegs und lassen den Ball laufen. De Bruyne fordert nach einer geblockten Flanke einen Handelfmeter, den es allerdings nicht gibt. Und da es im League Cup auch erst ab dem Halbfinale einen VAR gibt, bleibt es auch dabei.

49.

22:07

Southampton lässt sich vom neuen Personal auf der Gegenseite nicht beeindrucken und spielt auch selbst weiter frech nach vorne. Adam Armstrong zieht von links nach innen und visiert aus 16 Metern das kurze Eck an, verfehlt aber doch recht klar.

47.

22:05

Der Auftakt ist schon mal vielversprechend. Kevin De Bruyne schickt Julián Álvarez mit einem, feinen Pass auf die Reise und der Argentinier jagt die Kugel vom rechten Strafraumeck knapp am linken Pfosten vorbei.

46.

22:05

Mit drei frischen Kräften geht Guardiola die zweite Hälfte an. Kommt jetzt mehr von City?

46.

22:04

Nathan Aké

Einwechslung bei Manchester City: Nathan Aké

46.

22:03

Sergio Gómez

Auswechslung bei Manchester City: Sergio Gómez

46.

22:03

Manuel Akanji

Einwechslung bei Manchester City: Manuel Akanji

46.

22:03

Kyle Walker

Auswechslung bei Manchester City: Kyle Walker

46.

22:03

Kevin De Bruyne

Einwechslung bei Manchester City: Kevin De Bruyne

46.

22:02

Cole Palmer

Auswechslung bei Manchester City: Cole Palmer

46.

22:02

Anpfiff 2. Halbzeit

45.

21:54

Halbzeitfazit:
Im Saint Mary’s bahnt sich eine Überraschung an! Der FC Southampton führt im League-Cup-Viertelfinale gegen Manchester City zur Halbzeit mit 2:0. Gegen ganz schwache Citizens waren die Saints von Beginn an die tonangebende Mannschaft, gewannen mehr wichtige Zweikämpfe und störten das Spiel der Gäste immer wieder erfolgreich. City wirkte träge bis ratlos und gab den Ball immer wieder ungewohnt leichtfertig her. Mara und Djénépo machten daraus die beiden Treffer zur verdienten Führung. Manchester hatte früh im Spiel eine gute Möglichkeit durch Gündoğan, danach kam gar nichts mehr. Man darf gespannt sein, was Pep Guardiola hier für die zweite Halbzeit für eine Marschroute ausgibt. Kommen de Bruyne, Haaland und Co. und hauen hier alles rein oder ist das Manchester-Derby am Samstag wichtiger als dieses League-Cup-Duell? In wenigen Minuten werden wir es erfahren.

45.

21:47

Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1

45.

21:47

Das Startelfdebüt von Kalvin Phillips ist bisher auch kein gutes. Immer wieder wirkt der englische Nationalspieler unkonzentriert und ist zu weit weg vom Geschehen. Philipps dürfte sicher ein Kandidat für einen Halbzeitwechsel sein, allerdings gilt das eigentlich für alle Citizens.

44.

21:45

Die Saints wollen die 2:0-FÜhrung nun natürlich unbedingt mit in die Kabine nehmen und haben sich ein Stück zurückgezogen. City bekommt so etwas mehr Feldposition, macht daraus aber weiter wenig.

42.

21:43

Wenn es noch eines Sinnbildes für diese erste Hälfte bedürft hätte, dann hat Sergio Gómez dieses gerade in Form eines falschen Einwurfes geliefert. Bei den Gästen geht gar nichts!

40.

21:42

Jetzt schieben die Citizens das Spiel mal tief in die andere Hälfte und legen sich den Gegner zurecht, finden aber keinen Abschluss. Cole Palmer wird rechts immer wieder eingebunden, kann mit den Bällen aber regelmäßig nichts anfangen.

37.

21:38

Tempo, Bewegung, Körpersprache – eigentlich fehlt es dem Spiel der Citizens an allem. Dazu kommen dann noch individuelle Fehler, die zu den Gegentoren geführt haben.

34.

21:36

Jack Grealish tankt sich auf der linken Seite mal mit Tempo durch und zieht in die Box, hat dann aber keine bessere Idee, als den im Weg stehenden Duje Ćaleta-Car einfach anzuschießen.

33.

21:35

Die Fans im Saint Mary’s sind natürlich aus dem Häuschen und feuern ihr Team durchgehend lautstark an. Die erhoffte Sensation ist nach einer guten halben Stunde zumindest greifbar.

30.

21:33

City liefert hier die mit Abstand schlechteste erste Hälfte dieser Saison ab und liegt völlig verdient zurück. Pep Guardiola berät sich draußen schon, ob früh gewechselt wird. Genug große Namen hat er ja noch auf der Bank, allerdings wollte er die wohl eigentlich ein bisschen länger für das Manchester-Derby am Samstag schonen.

28.

21:29

Moussa Djénépo

Tooor für Southampton FC, 2:0 durch Moussa Djénépo

Jetzt wird es richtig heiß! Mit dem nächsten Ballverlust bringen die Gäste sich wieder selbst in die Bredouille und Lavia findet 30 Meter vor dem Tor Moussa Djénépo. Der 24-Jährige geht noch ein paar Schritte, sieht dann, dass der stets mitspielende Stefan Ortega noch immer zu weit vor seinem Kasten steht und schlenzt das Ding aus 25 Metern einfach über diesen hinweg in die Maschen.

27.

21:29

Der Gegentreffer hat die Citizens zumindest ein bisschen aufgeweckt. Manchester bekommt nun langsam mehr Tempo und Tiefe ins Spiel und nähert sich an. Palmers Schuss aus 16 Metern ist aber zu lasch und wird geblockt.

25.

21:27

Roméo Lavia

Gelbe Karte für Roméo Lavia (Southampton FC)

Lavia sieht für ein taktisches Trikotzupfen gegen Gündoğan im Mittelfeld die erste Karte der Partie.

25.

21:27

Pep Guardiola hat im Vorfeld mal wieder betont, dass der League Cup “nicht der wichtigste Wettbewerb” ist. Aber so einen schwachen Auftritt seiner Skyblues, die erst zum zweiten Mal in dieser Spielzeit in Rückstand geraten sind, hat wohl auch der Coach nicht erwartet.

23.

21:24

Sékou Mara

Tooor für Southampton FC, 1:0 durch Sékou Mara

Southampton bestraft City einen sehr passiven Auftritt und geht in Führung! Gleich zweimal gewinnen die Gäste den Ball eigentlich, geben ihn aber umgehend wieder her. Dann kommt die Kugel auf die rechte Seite zu Lyanco, der den Ball aus dem Halbfeld scharf in die Box schlägt. Am ersten Pfosten ist Sékou Mara viel gedankenschneller als die City-Abwehr, drückt sofort volley ab und trifft platziert ins rechte Eck. Keine Chance für Ortega!

21.

21:22

Mal wieder ein Abschluss. Sékou Mara pflückt einen hohen Ball im Strafraum runter, dreht sich um die eigene Achse und zieht mit links ab. Klar drüber!

19.

21:21

Seit den beiden Chancen für Gündoğan und Ćaleta-Car ist in den Strafräumen überhaupt nichts mehr los.

17.

21:20

Lyanco übertreibt es im Mittelfeld mal ein bisschen und senst Jack Grealish blitzsauber um, dich auch das passt zum Spiel. Die Saints investieren mehr, gewinnen fast alle Zweikämpfe und sind bisher das bessere Team.

14.

21:17

City wirkt aber trotzdem auch weiter fahrig und leistet sich im Aufbau ungewohnte Fehler. Immer wieder kann Southampton den Ball erobern und selbst anschieben.

12.

21:13

Manchester hat mittlerweile ein wenig besser in die Partie gefunden und zieht nun langsam aber sicher das eigene Spiel auf. Über etliche Stationen wird das Leder vom eigenen bis an den gegnerischen Sechzehner getragen.

9.

21:11

Auf der anderen Seite wird auch Southampton erstmals gefährlich! City kriegt den Ball nicht ordentlich geklärt und Duje Ćaleta-Car zieht aus 20 Metern mit links ab. Da muss sich Stefan Ortega schon ganz schön strecken, um den Einschlag im linken unteren Eck zu verhindern.

7.

21:10

Die erste Großchance hat City! Salisu verliert die Kugel an der Seitenlinie an Palmer, der gleich Tempo macht und bis zum Strafraum flitzt. Sein Querpass für Gündoğan kommt perfekt, doch der ehemalige Dortmunder schiebt die Kugel aus 17 Metern unbedrängt weit links am Tor vorbei. Da war mehr drin!

6.

21:07

Southampton ist wacher und giftiger in den Zweikämpfen. Die Hausherren machen bisher einen richtig guten Eindruck und lassen City nicht zur Entfaltung kommen.

4.

21:05

Den ersten Eckball der Partie ergattern wenig später die Gäste, doch Fodens Hereingabe wird geklärt, ehe ein Citizen in Ballnähe kommt.

3.

21:04

Die Saints sind nominell zwar ziemlich defensiv aufgestellt und werden gegen den ball wohl eine Fünferkette aufbieten, legen zunächst aber erstmal mutig los und setzen City am eigenen Strafraum unter Druck.

1.

21:01

Der Ball rollt! Schiedsrichter Peter Bankes hat den Anstoß für die in Neongrün spielenden Gäste freigegeben, Southampton trägt Rot-Weiß.

20:41

Gästecoach Guardiola will sich von der “schwierigen Lage” beim Gegner nicht blenden lassen. “Wir haben gegen Southampton oft Probleme gehabt”, erinnert sich der Spanier. “Sie haben einen neuen Trainer und einiges umgestellt. Wir müssen uns darauf einstellen und ihnen unser Spiel aufdrücken”, forderte Guardiola und stellte klar: “Wir wollen das Halbfinale erreichen!”

20:36

Während es in der Liga gar nicht läuft und Southampton weiter die Rote Laterne trägt, soll im Pokal nun ein weiterer Coup gegen City gelingen. “Es ist wohl der schwerste Test, den haben haben kann, denn sie sind eine der besten Mannschaften der Welt. Aber es ist nun mal ein Pokalviertelfinale und es geht um alles”, hofft Jones darauf, dass der Pokal für seine Saints mal wieder seine eigenen Gesetzte hat.

20:15

Bei den Hausherren nimmt Nathan Jones nach dem 2:1-Sieg bei Crystal Palace sogar fünf Änderungen vor. Moussa Djénépo, Kyle Walker-Peters, Ibrahima Diallo, Sékou Mara und Roméo Lavia sind neu im Team und verdrängen Romain Perraud, Ché Adams, Joe Aribo, Samuel Edozie (alle Bank) sowie Ainsley Maitland-Niles (nicht im Kader).

20:12

Apropos Haaland: Der Norweger ist auch heute nicht in der Startelf und nimmt ebenso wie Kevin De Bruyne, Nathan Aké und Keeper Ederson erneut auf der Bank Platz. Im Vergleich zum 4:0 gegen Chelsea nimmt Pep Guardiola vier Änderungen vor. Für Manuel Akanji, Rodri, Bernardo Silva und Riyad Mahrez (alle Bank) starten João Cancelo, Jack Grealish, İlkay Gündoğan und Kalvin Phillips, der nach Verletzung heute sein Startelfdebüt für City gibt.

20:08

City präsentiert sich in den vergangenen Wochen in bestechender Form. Von den letzten zwölf Pflichtspielen haben die Skyblues nur ein einziges verloren. Zuletzt konnte man den FC Chelsea zweimal bezwingen, zunächst mit 1:0 in der Liga, dann mit 4:0 im FA-Cup. In Abwesenheit des geschonten Erling Haaland konnte sich Argentiniens WM-Held Julian Alvarez in die Torschützenliste eintragen, zudem traf Riyad Mahrez doppelt.

20:04

Die Saints durften zuletzt nach drei Ligapleiten am Stück mal wieder jubeln und feierten in der dritten Runde des FA-Cups einen 2:1-Erfolg bei Crystal Palace. Nach Rückstand sorgten James Ward-Prowse und Adam Armstrong fürs Weiterkommen. Es war der zweite Sieg im sechsten Pflichtspiel unter Nathan Jones, der Anfang November das Traineramt von Ralph Hasenhüttl übernommen hatte.

20:01

Zwei Halbfinalteilnehmer stehen mit Manchester United und Newcastle United bereits fest. Ein weiterer wird aktuell zwischen Nottingham Forest und den Wolverhampton Wanderers ausgespielt und den letzten ermitteln hier die Saints und die Citizens. Pep Guardiolas Truppe geht dabei natürlich favorisiert ins Match gegen den Tabellenletzten der Premier League und will nach dem Achtelfinalaus im Vorjahr diesmal wieder den Titel anpeilen, den man zuvor von 2018 bis 2021 viermal in Folge gewonnen hatte.

20:00

Hallo und herzlich willkommen zum Viertelfinale des League Cups zwischen dem FC Southampton und Manchester City! Um 21 Uhr rollt der Ball im Saint Mary’s Stadium!

#Liveticker #Southampton #Manchester #City #League #Cup #Viertelfinale

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Shopping Cart